Waldgeflüster

Den Stimmen der Natur lauschen

Das Rauschen des Windes in den Bäumen - die ersten wärmenden Sonnenstrahlen eines Frühlingsmorgens - der Geruch von Walderde nach einem sommerlichen Regen -
der Gesang des Drosselmännchens in der Abendsonne - Schneeflocken, die fast lautlos herabfallen und sanft auf der Haut schmelzen - der Ruf der Stadtfüchse in einer
mondlosen Nacht - das sanfte Schnurren einer Katze.

Es gibt vieles zu entdecken - vieles wiederzufinden woran wir in unserer Alltagsgeschäftigkeit,
eingebunden in die Gedanken an Vergangenheit und Zukunft, so oft vorbei gehen ohne es
wahrzunehmen.

Im Jetzt können wir die unendlich vielen Manifestationen der Natur erleben und uns damit
ein Stück weit selbst begegnen.

Thema: Anregungen, Inspirationen, Meditationen und Traumreisen in die Welt der Natur und der Naturgeister.
_____________________________________________________________________________________________
Ich weise darauf hin, dass die hier aufgeführten Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachgewiesen sind.